Einladung zum Vortrag der Antidiskriminierungsstelle Sachsen-Anhalt

Liebe Studierende, liebe Interessierte,

erneut möchte wir Sie/euch herzlich einladen, an unserer digitalen Vorlesungsreihe „Impulse zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Aspekten von Rassismus und Antisemitismus in der Ausbildung von Jurist:innen“ teilzunehmen. 

Nach den bisherigen Vorträgen vornehmlich aus Sicht der Wissenschaft möchten wir uns dieses Mal der Perspektive der Praxis widmen. 

Dafür haben wir Julia Esefelder und Karl Boehmwald Porta von der Antidiskriminierungsstelle Sachsen-Anhalt eingeladen, die uns einen Einblick in ihre Arbeit und einen Ausblick darüber geben werden, welcher Instrumente es im Kampf gegen Rassismus bedarf.

Der Vortrag zu „Erfahrungen über rassistische Diskriminierungen im Alltag und Handlungsmöglichkeiten aus Sicht der Antidiskriminierungsarbeit“ findet am Montag, den 27. Juni 2022, 18 Uhr online statt.

Der Zugang erfolgt über diesen Link: 

https://uni-halle.webex.com/uni-halle/j.php?MTID=m7774ca1f7e60a69747322c9b67654178