Eröffnung der Antidiskriminierungsstelle Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Am 03. Mai 2019 wurde die Antidiskriminierungsstelle Sachsen-Anhalt in Trägerschaft der Jugendwerkstatt „Frohe Zukunft“ Halle-Saalekreis e.V. am Standort Halle offiziell eröffnet. Die Beratungsstelle befindet sich in der Großen Steinstraße 75. An der feierlichen Eröffnung nahmen wichtige Akteurinnen der Integrations- und Antidiskriminierungsarbeit des Bundes und des Landes teil. Die Gäste wurden mit einem Grußwort vom Geschäftsführer… Eröffnung der Antidiskriminierungsstelle Sachsen-Anhalt weiterlesen

Nein zu einem Kopftuchverbot für Minderjährige – eine migrationspädagogische Stellungnahme

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Die Antidiskriminierungsstelle Sachsen-Anhalt unterstützt die Stellungnahme des Netzwerks Rassismuskritische Migrationspädagogik gegen ein Kopftuchverbot für Minderjährige. Das Netzwerk hat die Stellungnahme als Reaktion auf den Aufruf „Den Kopf frei haben!“ von Terre des Femmes e.V. veröffentlicht. Terre des Femmes begründet die Forderung mit dem Kindeswohl und der Chancengleichheit von Mädchen. Das Netzwerk Rassismuskritische Migrationspädagogik sieht die… Nein zu einem Kopftuchverbot für Minderjährige – eine migrationspädagogische Stellungnahme weiterlesen

Keine Verschwendung von Fördermitteln, sondern der Weg zu einer diskriminierungsfreien Gesellschaft

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

zum Ausbau der Antidiskriminierungsberatung in der Fläche // ein Beitrag von Annett Zehnpfund Ablehnende bis verängstigte Blicke beim Passieren der Dorfstraße, Forderungen, Flüchtlingsunterkünfte nicht in der Nähe des Wohngebietes zu errichten, Eintrittsverbot in manchen Diskotheken oder Schwimmbädern, Wohnungsbaugesellschaften, die als Einzugsbedingung deutsche Sprachkenntnisse verlangen: Lang ist die Liste an Beispielen offener und versteckter Diskriminierung, mit… Keine Verschwendung von Fördermitteln, sondern der Weg zu einer diskriminierungsfreien Gesellschaft weiterlesen